Geliebte Seelengeschwister, seid gegrüßt!

Geliebte Seelengeschwister, seid gegrüßt!

Wir sind Vesuvia und eine Seelengruppe der Venus.

Wortlose Achtsamkeit zu lernen und zu üben, Energien wahrzunehmen ohne zu beurteilen, sie zu spüren und anzunehmen, möchten wir euch heute bitten. Wir möchten euch heute dazu einladen, das Gefühl familiärer Geborgenheit, die intensiv spürbaren Gemeinsamkeiten zwischen uns auszukosten. Wir bitten dich, dich nun vollständig zu öffnen, alle deine Chakren in Bewegung zu setzen, sie zu aktivieren und auf Aufnahmemodus zu stellen. Wir laden dich ein, allein durch dein vollständiges Vertrauen in uns, allein durch deine bedingungslose Hingabe anzunehmen, was wir dir vermitteln möchten.

In euren Kreisen kursiert sehr stark die Angst davor, von, von euch nicht erwünschten, möglicherweise für euch schädigenden Energien heimgesucht zu werden. Möglicherweise benutzt, missbraucht und mit Schaden für euch und eure Lieben zurückgelassen zu werden. Diese alte Wunde aus vergangenen Zeiten ist in vielen von euch noch präsent und aktiv und so bitten wir dich, geliebte Seele, diese Schranken nun fallen zu lassen und dich in den Kanal bedingungloser Liebe und Hingabe zu begeben.

Öffne nun alle deine Chakren und erlaube, dass wir durch diese, deine Energietore, Heilenergie fliessen lassen. Heilenergie einer Frequenz, die du, die ihr nun öfter zu spüren bekommen werdet, so ihr dies zulasst.

Mit dem Jahr 2015 seid ihr eingetreten in ein energetisches Muster, das mit jenen vielen Heilenergien in eurer näheren und ferneren kosmischen Umgebung nun endlich kompatibel ist. So brauchen jetzt nicht nur mehr gesprochene Worte durch Kanäle, durch Channels an euch weiter gegeben werden, sondern je weiter es euch gelingt, eure Frequenz entsprechend zu adaptieren, euer Schutzbedürfnis loszulassen, je mehr ihr in der Lage seid euren Focus auf die Gemeinsamkeiten, auf das gemeinsame Unterstützen, auf die gemeinsam ja schon vor der Inkarnation vereinbarten Interaktionen zu richten, umso rascher, intensiver und wirkungsvoller wird sich unsere Hilfe und die Hilfe vieler kosmischer Wesen, die schon so lange darauf warten, euch zu unterstützen, gestalten können.

Die Transformation der Energien wie sie bisher nötig war, um auf eurem Planeten wahrgenommen werden  zu können, wird hinkünftig nicht mehr in diesem hohen Ausmaß nötig sein wie bisher, denn durch das herunter Transformieren ist gleichzeitig natürlich auch einiges an Information und Heilenergie verloren gegangen, da es seinen Ausdruck in euren Frequenzen nicht finden konnte. Nun, mit der immer weiteren Öffnung neuer Tore, ist diese Situation eine andere.

Nun gibt es unter euch wahrlich einige, deren Protest wir wahrnehmen, deren innere Alarmglocken zu schrillen beginnen. Warum sollten sie, warum solltest du die Schranken, die du zu deinem Schutz errichtest hast lockern, oder ganz aufheben, ohne zu wissen, was geschehen wird?

Geliebte Seele, das ist der Weg. Das ist der Weg der Hingabe, der Weg der Achtsamkeit, der Weg des Nachspürens in deinem Herzen, der Transformation gedanklicher Inhalte in eine neue, intensiv spürbare Wahrnehmung in deinem Herzen. Einer Wahrnehmung, für die es oft keine Worte gibt, die du möglicherweise häufig nur mit einem Daumen hoch oder Daumen runter wirst kommentieren können. Doch die Unterscheidung dieser Wahrnehmung und diese Unterscheidung zu erlernen, ist für dich, ist für euch von grundlegender Wichtigkeit. Nicht nur das akustische Wahrnehmen gesprochener Worte und der direkte Energiefluss über Berührung sondern auch die energetische Aufnahme über Augen und Ohren und immer mehr  über das dritte Auge. Deine physischen Augen sind in der Lage die Energien der Buchstaben aufzunehmen. Dein drittes Auge ist in der Lage, die sozusagen mitgeschickten Energien anzuerkennen, sie wahrzunehmen. Sie zu spüren wäre bereits wieder eine Einschränkung.

Geliebte Seele, mache dich vertraut mit dem Gedanken, dass es mehr als fünf Sinne gibt. Dass alleine die unterschiedliche Verknüpfung eurer Sinne zu neuen Möglichkeiten der Wahrnehmung in der Lage ist. Dass euer Erfassen, euer intuitives Erfassen noch lange nicht das Ende der Möglichkeiten eurer Wahrnehmung ist, dass dabei eine kognitive und verbale Beschreibung dieser Frequenzen immer schwieriger wird, immer undeutlicher und unerfassbarer, dem Ganzen nicht gerecht werdend ist. Wenn du bereit bist, geliebte Seele, dich uns anzuvertrauen, wenn sich diese, unsere Kommunikation für dich vertrauensvoll genug anfühlt, wenn du dich mit allen deinen Sinnen angesprochen fühlst, wenn du dich von uns absolut wertschätzend wahrgenommen fühlst, wenn du dich in deiner Absicht, dein größtmögliches Potential zu entfalten, anerkannt und geliebt fühlst, dann laden wir dich ein, dich regelmäßig mit uns zu verbinden. Das kannst du in jedem Augenblick tun, dazu brauchst du nur deinen Focus und deine Achtsamkeit.

Wir stehen am Beginn einer langen Reise mit neuen, für euch neuen Reisemobilen. Neuen Techniken, die wir euch in den kommenden Monaten und Jahren gerne, von Herzen gerne näher bringen und zur Verfügung stellen möchten. In die wir euch einladen möchten, einzusteigen und die Reise mit uns gemeinsam fortzusetzen und uns dabei gleichzeitig gegenseitig in liebevoller Wertschätzung zu bereichern.

Denn geliebte Seele, dies ist wahrlich kein einseitiger Weg. Deine Öffnung und Wahrnehmung unserer Frequenz bedeutet auch die Möglichkeit eines gegenseitigen Austausches, den wir genauso sehr ersehen und erwünschen, wie du es möglicherweise tust.

Selamat JA

Sei in Freude geliebte Seele!