Liebe Brüder und Schwestern,

Liebe Brüder und Schwestern,

ich grüße euch in tiefer Liebe und Wertschätzung für euren Mut, eure Tapferkeit und euer Durchhaltevermögen in so bewegten Zeiten, wie ihr sie gerade erlebt. Ihr seid nicht alleine mit all euren Herausforderungen persönlich und global betrachtet. Wisst das und vertraut darauf, dass ihr immer und zu jeder Zeit, wenn ihr darum bittet, Hilfe und Unterstützung bekommt, in dem Maße und auf die Art und Weise, wie sie für euer Lebensziel und euer Seelenwachstum angemessen und hilfreich ist. Manchmal erscheint euch daher die Unterstützung sehr mangelhaft oder es wirkt für euch als würdet ihr vergessen worden sein. Geliebte Geschwister, wisset, dass dem nicht so ist. Niemals. Umso wichtiger ist es, eure Seelenwünsche von euren Egowünschen unterscheiden zu lernen. Wir  haben dies schon oft gesagt und wir werden euch noch oft daran erinnern, denn ihr könntet euch soviel Leid und Schmerz und Ungeduld und Selbstwertproblematik ersparen, wenn ihr diesen kleinen, aber so wichtigen Aspekt beachtetet.DIe Zeiten, in denen ihr eure Egowünsche ausleben konntet sind nun vorbei. Seid achtsam mit euch selbst. Hört auf euer Herz. Tor um Tor öffnet sich und eine große Anzahl von euch ist bereits dabei Quantensprünge bezüglich eurer Bewusstseinsveränderungen und - erweiterungen zu machen, zu durchleben, zu erfahren. Dies geschieht nicht in allen Lebensbereichen zugleich, daher werden die noch nicht so stimmigen Bereiche langsam angepasst, so ihr dies wünscht und so ihr bereit seid, euch darauf einzulassen. So kann es sein, dass es Phasen in eurem Leben gibt, wo euch alles ganz leicht und einfach von der Hand zu gehen scheint, wo oft jahrzehnte lang blockierte Themen sich scheinbar im Handumdrehen transformieren und wandeln. Dann wieder steckt und blockiert es ohne dass ihr erkennen könntet warum dies so ist. Denn ihr habt doch scheinbar alles "richtig" gemacht. Wenn ihr eine solche Situation erlebt, dann lade ich euch ein, einen Schritt zurück zu treten, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen, Druck abzulassen und um Gelassenheit und das Erkennen der dahinter liegenden Wahrheit zu beten. Nehmt eure Vorstellungen zurück und erlaubt dem Leben sich zu entfalten und geschehen zu lassen, was das Beste für euch ist. Betrachtet dabei eure Ungeduld, euren inneren Druck, eure Fixierung auf ein ganz bestimmtes Ergebnis mit Humor. Humor ist ein solch wunderbarer Heiler, Transformator und Begleiter. Lernt, alles unter dem Aspekt der Nicht-Anhaftung wahrzunehmen und nicht immer alles so ernst zu nehmen. Mit einem inneren und äußeren Lächeln lebt es sich doch soviel leichter und freudvoller. Das wünsche ich euch geliebte Seelengeschwister aus tiefstem Herzen und ich überleuchte und begleite euch sehr gerne dabei!!!

Eure tief berührte Maria Magdalena